Geigerzähler

Geigerzähler diehnen dem Nachweis und der Impulszählung von Atomstrahlungen. Sie sind Gasentladungsröhren, die mit Stoßionisation arbeiten.
In einer Ionisationskammer befindet sich eine drahtförmige Elektrode, die gegen das Gehäuse eine Gleichspannung von 1000 - 2000 Volt besizt. Die von einer radiaktiven Strahlung durch Stoßionisation erzeugten elektrischen Impulse werden registriert und gezählt.


1EA/FHZ 74V

GM30/3006