Hinter der Kathode befindet sich eine geschlitzte Scheibe. Elektronen können sich nur durch diesen Schlitz zur Anode bewegen. Zwischen der Scheibe und der Anode befindet sich ein Schirm mit luminenzierenden Material (z.B. Zinksilikat). Die Elektronen bringen auf ihrem Weg zur Anode dieses Material zum Aufleuchten.
Diese Röhren dienten dem Nachweiß der geradlinigen Ausbreitung der Elektronen.