Go to: www.scheidig.de

Beeinflussung von Pflanzen im elektrischen Feld: Versuch 2010 - Vogelfutter1


Für den Versuch wurde handelsüblicher Vogelfutter (kleine gelbe Körner) verwendet.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Pflanzen von der Keimphase bis zur Ernte gegenübergestellt:

E – Feld Pflanzen Normale Pflanzen

Keimstart
Es wurden jeweils 2 Samen zum Keimen gebracht.
Samen2 Samen2

Die Keimdauer betrug 4 Tage.
In diesen 4 Tagen wurden die Keimlinge 60 Stunden dem elektrischen Feld ausgesetzt.
Samen2 Samen2

Pflanzphase

Nach einer Keimdauer von 4 Tagen wurden die Keimlinge eingepflanzt.

Tag 5
Pflanze5 Pflanze5

Tag 13
Die Pflanzen mit normaler Keimung treiben schneller aus.
Pflanze13 Pflanze13

Tag 20
Pflanze20 Pflanze20

Tag 25
Pflanze25 Pflanze25

Tag 33
Pflanze33 Pflanze33

Tag 40
Pflanze40 Pflanze40

Tag 47
Pflanze47 Pflanze47

Tag 54
Der gleichmäßigere Wuchs der Pflanzen mit Keimung im elektrischen Feld wird sichtbar.
Pflanze54 Pflanze54

Tag 61
Die erste Pflanze bei normaler Keimung hat eine Ähre.
Pflanze61 Pflanze61

Tag 69
Pflanze69 Pflanze69

Tag 76
Die erste Pflanze mit Keimung im elektrischen Feld hat eine Ähre
Pflanze76 Pflanze76

Tag 82
Pflanze82 Pflanze82

Tag 90
Pflanze90 Pflanze90

Tag 97
Pflanze97 Pflanze97

Tag 103
Pflanze103 Pflanze103

Tag 118
Pflanze118 Pflanze118

Tag 131
Pflanze131 Pflanze131
Am 145. Tag wurden die Ähren des Vogelfutter 1 (klein gelb) geerntet.
Zwischen den Versuchspflanzen wurden folgende Unterschiede sichtbar:
  • Die Ähren der Pflanzen mit Keimung im elektrischen Feld sind gleichmäßiger
    Unterschied1 Unterschied2

  • Die Pflanzen mit Keimung im elektrischen Feld haben nochmals ausgetrieben.
    Es kam aber jedoch zu keiner neuen Ähre (Wintereinbruch?)